Rodacino.gr

Prächtige Strände und imposante Obstbäume

strandPfirsiche werden nicht nur im südlichen Raum Europas geerntet, auch hierzulande erfreuen sich immer mehr Gärten über das Wachstum der prächtigen Obstbäume. Ganz besonders beliebt ist nicht nur der Rodacino, wie ihn die Griechen nennen, in seiner essbaren Form, auch der Rodacino Strand auf Kreta weiß als Touristen-Magnet zu überzeugen. Ein schöner Sandstrand und warmes Wasser laden zum schwimmen, tauchen und schnorcheln ein. Trotzdem lohnt sich der Ausflug in die nahegelegenen Pfirsichbaum-Plantagen. Hier können Touristen miterleben, wie die reifen Früchte geerntet werden und noch einiges über die Aufzucht der Rodacinos lernen. Kreta zählt nicht ohne Grund als touristisches Highlight unter vielen Griechenland-Urlaubern und sollte auf einem Ausflug in den Süden nicht fehlen.

Spektakuläre Landschaften auf Kreta warten auf einen Besuch

pfirsichDamit das Land in j  eder Hinsicht erlebt wird, eignet sich der Weg zu Fuß. Der Spaziergang über die ausgedehnte Landschaft wird zu einem beeindruckenden Erlebnis. Untermalt wird diese Eigenschaft noch zusätzlich durch den Einsatz des Bollerwagens. Der Bollerwagen gilt seit vielen Jahrhunderten bereits als effektives Gefährt, das zum Transport von vielen Dingen genutzt wird. Ob im nordischen Raum oder im Süden von Griechenland, ob zur Ernte von Pfirsichen oder zur einfachen Unterstützung auf Reisen, der Bollerwagen liefert erstklassige Möglichkeiten, den Urlaub zu bereichern. Die meisten Bollerwagen sind dabei aus Holz konstruiert und überdauern mühelos viele Jahrzehnte. Andere wiederum werden aus Metall oder Aluminium gefertigt und zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Stabilität aus.

Die Merkmale des Bollerwagens auf einen Blick:

  • robust und praktisch auf langen Strecken die zu Fuß zurückgelegt werden
  • auch mit Anhängerkupplung für Fahrräder verfügbar
  • zahlreiche Gegenstände lassen sich im Bollerwagen transportieren
  • für den Transport von Kindern oder Haustieren einsetzbar
  • Aufrüstung mit Extras, wie Planen, Dächern oder Reflektoren, möglich
  • wird mit reiner Muskelkraft angetrieben
  • auch für den Einsatz in Naturschutzgebieten geeignet

Mit dem Bollerwagen zur Pfirsichernte

bollerwagen räder altDie Reifen eines Bollerwagens bestehen dabei in der modernen Zeit aus Hartgummi und fahren sich besonders angenehm auf befestigten Straßen und Wegen sowie Feldern und Äckern. Ein praktischer Griff zum Hinterherziehen des Wagens ermöglicht einen einfachen Transport. Mühelos kann der Proviant mit schweren Getränkekisten ausgestattet werden, das Ziehen des Bollerwagens wird zu einer einfachen Aufgabe. Eine Vielzahl unterschiedlicher Extras erweitern den Funktionsumfang des Bollerwagens. Separat erhältliche Anhängerkupplungen für Fahrräder oder wetterfeste Planen und Dächer, machen den Bollerwagen zu einem beliebten Gefährt. Jetzt wird die Reise zur Pfirsichernte zu einem interessanten Ausflug in die Natur, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Scroll To Top